PCS Logo mit den drei Buchstaben P, C, und S sowie dem Schriftzug konferenztechnik.de

Wer sind Sie? Wir arbeiten für unterschiedlichste Kunden und kennen Ansprüche, Zeitgeist und Entwicklung der Branchen.

 

Wir bedienen alle Sparten der Konferenz- und Medientechnik und gehören zu den Marktführern bei Simultan-, Interpretingtechnik und multilingualen Events.

Wir versuchen immer, die Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich zufriedenzustellen. Unser fairer und partnerschaftlicher Umgang  ist der Garant für Ihr erfolgreiches Projekt und die strategische Basis unseres langfristigen Erfolgs.

 

Wir beißen nicht. Und wir nerven nicht – na ja, manchmal schon. Ab und zu. Selten. Fast nie.

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Dolmetscher*innen

Blick in einen Dolmetschhub, wo Dolmetscherinnen auf einem großen Monitor einen Redner verfolgen und ihn in ihren schalldichten Kabinen in verschiedene andere Sprachen übersetzen

Dolmetschen: Eine Tätigkeit im Wandel

Mehrsprachige Events und Konferenzen waren unser Startpunkt im Jahr 1995. Die Faszination ist uns bis heute geblieben und ist verankert in unserer Unternehmensvision: „Unser Ziel ist es, barrierefreie, multilinguale Kommunikation und Vernetzung bei Events und Konferenzen zu ermöglichen.“

 

Die Arbeit der Dolmetscher*innen ist eine Welt für sich, die Arbeit mit Simultantechnik ebenso. Beides verändert sich aktuell deutlich und schnell. Wir erwarten einen Boom und eine neue Zusammenarbeit von Mensch und Maschine (KI). Die maschinelle Live-Untertitelung wird es für Menschen zum Alltag werden lassen, dass wir uns jederzeit multilingual unterhalten können. Der simultandolmetschende Mensch wird dort unerlässlich sein, wo KI überprüft werden muss oder nicht zulässig sein soll – oder eben dort, wo der menschliche Austausch positiv genutzt werden soll.

 

Wir beraten und arbeiten für freie Dolmetscher*innen, für Agenturen und für die anerkannten Verbände. Wir ziehen immer wieder unseren Hut vor euren Leistungen. Das, was den Menschen ausmacht, gilt es nun besonders zu kultivieren.

Häufige Themen

Bild an einem Bachlauf im Wald, man sieht Kinder und einen Erzieher, der ihnen etwas erklärt, dazu der Schriftzug "Wie sehen in Zukunft Konferenzen aus? Wir haben Vorschläge!"

Wie sehen in Zukunft Konferenzen aus

In einem interdisziplinären Team aus Techniker*innen, Zukunftsforschenden, Dolmetschenden und Mitwirkende in Verbänden...

› mehr
Mann spricht in Mikrofon, Zuschauer hört mit Tourguidesystem zu bei einer Tour. Personenführungsanlagen mieten, kaufen, leasen bei PCS.

Personenführungsanlagen

Tourguide-Systeme, Führungsanlagen, Flüsteranlagen oder PFAs, Kopfhörer, Mikrofone, Ladeeinheiten, Transportkoffer, Zubehör

› mehr
Ein Mann in Businesskleidung und Krawatte sitzt auf einem umgefallenen Baum in einem sehr vermoosten Waldstück an seinem Laptop

Nachhaltige Videokonferenzen und Events

Wie nachhaltig ist Ihre Konferenz?

› mehr
Symbol für Luftqualitätsindex

Luftqualität in Arbeits- und Lernräumen

Wir arbeiten und lernen in geschlossenen Räumen auf. Gute Innenraumluftqualität ist daher...

› mehr
konferenzen ms teams - Die Arbeit der Dolmetscher*innen ist eine Welt für sich, die Arbeit mit Simultantechnik ebenso. Beides verändert sich aktuell deutlich und schnell. Wir erwarten einen Boom und eine neue Zusammenarbeit von Mensch und Maschine (KI). Die maschinelle Live-Untertitelung wird es für Menschen zum Alltag werden lassen, dass wir uns jederzeit multilingual unterhalten können. Der simultandolmetschende Mensch wird dort unerlässlich sein, wo KI überprüft werden muss oder nicht zulässig sein soll – oder eben dort, wo der menschliche Austausch positiv genutzt werden soll.

Konferenzen mit Microsoft Teams

MS Teams jetzt auch mehrsprachig und mit der Funktion "Simultandolmetschen"

› mehr
zwei Moderator*innen stehen auf einer Bühne und sind gleichzeitig auf einem zweiten Bildteil digital auf einem PC-Monitor zu sehen - als Symbol für hybride Events

Hybride Events

Wir verbinden Menschen, Räume und Orte. Digitale Teilnehmer, Präsenz-Teilnehmer, Redner und Zuschauer...

› mehr
simultantechnik dolmetscheranlagen mieten kaufen leasen jpg - Die Arbeit der Dolmetscher*innen ist eine Welt für sich, die Arbeit mit Simultantechnik ebenso. Beides verändert sich aktuell deutlich und schnell. Wir erwarten einen Boom und eine neue Zusammenarbeit von Mensch und Maschine (KI). Die maschinelle Live-Untertitelung wird es für Menschen zum Alltag werden lassen, dass wir uns jederzeit multilingual unterhalten können. Der simultandolmetschende Mensch wird dort unerlässlich sein, wo KI überprüft werden muss oder nicht zulässig sein soll – oder eben dort, wo der menschliche Austausch positiv genutzt werden soll.

Dolmetschanlagen und Dolmetschtechnik

Drahtlose Dolmetscheranlagen mit Dolmetschkabinen und Diskussionsanlagen mit Dolmetschkabinen

› mehr
Blick in ein Dolmetschstudio, wo Dolmetscherinnen auf einem großen Monitor einen Redner verfolgen und ihn in ihren schalldichten Kabinen in verschiedene andere Sprachen übersetzen

Dolmetsch-Hubs und Dolmetschstudios

Unsere professionellen Hubs für Remote Interpreting, Dolmetschen für Videokonferenzen, Streaming, On-Site-Tagungen

› mehr

Weitere Informationen und Adressen für Dolmetscher*innen

Verbände und Vereine
Logo des Verbandes "AIIC", dem internationalen Verband der Konferenzdolmetscherinnen

AIIC

International Association of Conference Interpreters

Der AIIC ist der internationale Verband der Konferenzdolmetscher*innen. Über 3.000 Dolmetschende  sind hier zertifiziert – mit aktuell knapp 90 Sprachen im Angebot. Wer hier national und international Dolmetscher*innen sucht, der wird sicher fündig.

Logo des Verbandes "VKD", dem deutschen Verband der Konferenzdolmetscher im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

VKD / BDÜ

Verband der Konferenzdolmetscher im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

Dies ist der deutsche Verband der Konferenzdolmetscher*innen mit über 700 Mitgliedern. Der VKD unterstützt sowohl bei der Hilfe nach qualifizierten Dolmetscher*innen, bietet zusätzlich eine Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder wie auch die Förderung von jungen Konferenzdolmetscher*innen mit ihrem Nachwuchsprogramm an.
Logo des Verbandes "FIT" (Federation of professional associations of interpreters, translators and terminologists )

FIT

Federation of professional associations of interpreters, translators and terminologists

The voice of associations of translators, interpreters and terminologists around the world

Dies ist der weltweite Dachverband, in dem die Verbände der Dolmetscher*innen und Übersetzer*innen zusammengeschlossen sind.

Logo des Verbandes "Gala", der Globalization and Localization Association

GALA

Globalization and Localization Association

GALA ist eine gemeinnützige Organisation, die die Branche der Sprachdienstleistungen und -technologien unterstützt. Dazu zählen Übersetzung, Dolmetschen, Lokalisierung, Internationalisierung und alle Technologien, die diese Aktivitäten unterstützen.
GALA ist vor allem in den USA sehr stark vertreten, aber auch weltweit aktiv.
Nachwuchsprogramme

Sie erhalten als „Neuling“ Unterstützung unter anderem beim AIIC-Dolmetschverband. So wird der Einstieg ins Berufsleben nach dem Studium erleichtert, sei es bei Hilfestellungen zur Akquise, Auftragsabwicklung, Vernetzung unter Kollegen und vielem mehr.

Dazu gibt es ein Mentoringprogramm für Präkandidat*innen, Nachwuchstreffen, Stammtische und Workshops.

Der Verband der Konferenzdolmetscher VKD bietet ebenfalls ein Mentoren-Programm. Die Mentees schätzen den Kontakt zu den Profis, denn mit der fundierten Berufserfahrung der Mentoren wird ihnen ein tiefer Einblick in die freiberufliche Tätigkeit als Konferenzdolmetscher*in ermöglicht.

Hochschulen/Ausbildung

Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim

Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft

Sie beschreiben sich selbst als  “eine der größten Ausbildungsstätten für Übersetzen und Dolmetschen mit Studierenden, Lehrenden und Forschenden aus aller Welt”.

Wir kennen diese Uni noch aus den frühen 70’er/80’er Jahren, wo klar war: wer hier den Abschluss geschafft hat, der muss Profi sein.

Köln, Magdeburg… und etliche weitere Fachhochschulen

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl weiterer Fachbereiche in Deutschland wie in Köln, Magdeburg und etlichen mehr.
Der Bundesverband (BDÜ) hält hier eine aktuelle Liste der Ausbildungsstätten vor:

Der Beruf der staatlich geprüften Dolmetscher*in

Diesen Ausbildungsberuf fasst die Arbeitsagentur wie folgt zusammen:

  • Berufstyp:
    Beruf mit staatlicher Prüfung
  • Ausbildungsart:
    Staatliche Prüfung nach landesrechtlicher Regelung
  • Ausbildungsdauer:
    I.d.R. 2-3 Jahre
  • Lernorte:
    Fremdsprachenschule, Fachakademie

 

Daneben wird Dolmetschen auch an Hochschulen angeboten (siehe oben).

Publikationen, Blogs und Podcast

DAS Fachmagazin

Die MDÜ Fachzeitschrift erscheint 6 Mal im Jahr speziell für Übersetzer*innen und Dolmetschende – und natürlich für alle weiteren  Interessierten.

Die Zeitschrift wird vom Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) herausgegeben.

Handbuch Dolmetschen

Geballtes Wissen über das Dolmetschen – vom Fachverlag Bundesverband Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ)

Neue ISO Norm

Im Fachmagazin Professional System erklären wir anlässlich novellierter Normen zu Dolmetschkabinen zusammen mit Klaus Ziegler (AIIC-Dolmetscher), was es hier – zum Vorteil der Dolmetschenden – seit 2017 Neues gibt.

Dolmetscher wissen alles

Spannender Blog von Dr. Anja Rütten, Konferenzdolmetscherin. Sie gibt uns hier einen nahbaren Blick hinter die Kulissen.

2,56 Quadratmeter

Hinter „2,56 Quadratmeter“ versteckt sich die Grundfläche einer Dolmetschkabine. In einem inspirierenden Dolmetsch-Podcast auf Spotify erzählt Konferenzdolmetscherin Michaela Haller aus dem Nähkästchen und dem Alltag einer Dolmetschenden.

Schlaflose Nächte

„The podcast about things that keep interpreters up at night“ – stellen die Gastgeber Sarah Hickey, Jonathan Downie, Alexander Drechsel und Alexander Gansmeier in diesem Podcast unter Beweis.

Multilinguales Chaos?

Es gibt wohl weltweit kaum einen Ort, wo so viele Sprachen gleichzeitig und ständig gedolmetscht werden, als bei der Europäischen Kommission.

Die EU-Interpreter geben uns spannende und aufschlussreiche Einblicke auf ihrer Facebook-Seite, wie sie das bestens im Griff haben.

Technik zur Unterstützung

Technik zur Unterstützung des Dolmetschens

Zur Unterstützung der Dolmetschleistung gibt es die verschiedenste analoge und digitale Technik – in Abhängigkeit des Settings und des Teilnehmerkreises:

Hersteller von Dolmetschtechnik

Televic

Televic ist ein renommierter belgischer Entwickler und Produzent von Konferenztechnik, auch mit schnellen Reaktionszeiten auf Veränderungen in dem Markt. So hat er unter anderem als erster Hersteller in 2017 nach frisch publizierter ISO 20109:2017 sofort reagiert und entsprechend neue Dolmetschpulte herausgebracht.

 

Alle Komponenten und verschiedene Anlagentypen der Konferenztechnik sind hier problemlos miteinander koppelbar, das schafft sonst eigentlich kein Hersteller.

Und dass Televic in 2023 die Produktion der Führungsanlage UNITE von Beyerdynamic übernommen hat, war schon eine kleine Sensation für die Branche.
Schließlich ist diese PFA so etwas wie eine kleine eierlegende Wollmilchsau – und auch für Dolmetschende interessant als Flüsteranlage.

Bosch

Hier existiert eine partnerschaftliche und sehr persönliche Zusammenarbeit seit über 20 Jahren, Bosch hat bewährte Technik in ihrem Portfolio: jeder Dolmetschende kennt und hat schon an einem BOSCH IDesk gearbeitet.

Audipack

Man könnte fast sagen: Monopolist für die besten Dolmetschkabinen der Welt. Ein niederländischer Hersteller, der seit mehr als 30 Jahren normgerechte Dolmetschkabinen liefert.

Sennheiser

Der tonangebende Profi für Führungsanlagen / Flüsteranlagen / PFA mit bester Auswahl auch an Hörmöglichkeiten: Empfänger mit Kinnbügel, normalem Kopfhörer, Einohr-Hörer, natürlich auch mit  Schwerhörigenschlingen.

Über die kleinen Dolmetschpulte (OEM-Version von Williams AV, USA) fluchen viele Dolmetschende, diese sind auch nicht (ISO) normkonform, auch nicht günstig sondern billig. Das ist nicht so unsere Welt.

Mipro

Der Preissieger unter Führungsanlagen, in der Miete setzten wir die Systeme gar nicht ein; unsere Kollegen aus der Installation und im Verkauf wissen aber, dass sehr viele Kunden damit sehr glücklich sind.

Audioropa

Ein deutscher Hersteller für allerlei Hörunterstützung, unter anderem auch schmucke PFA.

Software-Plattformen

Neben der Hardware für Dolmetschtechnik gibt es mittlerweile auch Videokonferenz-Plattformen, die Dolmetschfunktionen und Sprachenkanäle anbieten.

 

Auf drei professionelle gehen wir hier ein:

Zoom

Zoom ist ein professioneller Anbieter von Videokonferenzen – hat als erster großer Player ab 2020  Sprachenkanäle in seinen Videokonferenzen angeboten. So ist es für Teilnehmende möglich, zwischen den digital eingespeisten Dolmetschenden und Sprachen hin und her zu schalten.

Mittlerweile gibt es hier auch virtuelle Dolmetschpulte sowie in Deutschland betriebene datenrechtskonforme Server dazu wie auf konferenztechnik.de.

Microsoft

Microsoft hat 2023 nachgezogen und bietet innerhalb seiner Teams-Umgebung nun auch Dolmetschfunktionen an.

WebEx

WebEx (Cisco) hat ebenfalls 2023 nachgezogen, bietet bei seiner professionellen Videokonferenz ebenfalls Sprachenkanäle und Dolmetschtools an.

Neben diesen großen Playern, die bei den meisten unserer Kunden verbreitet sind oder bei uns angefragt werden, gibt es eine Vielzahl kleinere Anbieter. Solche, die ihren Schwerpunkt in der Verdolmetschung haben, seien hier ebenfalls genannt: Kudo, Interprefy, Interactio – und natürlich viele mehr.

Lexikon der Konferenztechnik

Dolmetscharten

Im Lexikon dreht sich alles um die Begriffe Dolmetschen und Konferenztechnik.

So schlüsseln wir die verschiedenen Arten des Dolmetschens auf, also z.B.  Verhandlungsdolmetschen, Konsekutivdolmetschen, Simultandolmetschen, Gebärdensprachdolmetschen – um nur einige zu nennen.

Dolmetscharten

 

Dolmetschende bedienen sich einem speziellen Vokabular, wenn es um die Einstufung von Sprachen geht – wie A-/B-C-Sprachen sowie aktive und passive Sprachen. Darüber klären wir hier auf:

Das A bis Z

 

Hier geht es allgemein zum ausführlichen A bis Z in unserem Lexikon:

Historie

Nürnberger Prozesse

Die Nürnberger Prozesse waren ein großer und wichtiger Meilenstein in der Entstehung des Konferenzdolmetschens, speziell des neuen Dolmetschmodus „Simultandolmetschens“.
Historische Schwarzweißaufnahme mit Dolmetscher*innen bei den Nürnberger Prozessen
Dolmetscher*innen bei den Nürnberger Prozessen - Bildnachweis: National Archives, College Park, MD, USA

In einer Wanderausstellung erhalten Sie einen guten Eindruck über diese frühen Einsätze von Konferenzdolmetschenden.

Oder hören Sie sich den betreffenden Podcast dazu an. Hier die Links:

Pionierzeit der Dolmetschtechnik  

Bereits vor den oben beschriebenen Nürnberger Prozessen hatte Siemens erste technische Grundlagen für Dolmetschtechnik entwickelt.

1958 entwickelte dann der deutsche Helmut Brähler eine erste eigene Simultan-Dolmetschanlage und gründete das damalige Unternehmen „Brähler Konferenztechnik“.

Unter anderem werden ihm die Entwicklung der Einkabeltechnik bei diesen Simultananlagen sowie der „rote Ring“ an Mikrofonen von Diskussionsanlagen zugeschrieben. Letztere zeigen sehr hilfreich per Leuchtmittel, an welchem Mikrofon gerade gesprochen wird.

Später stieg vor allem Philips in die Entwicklung von Diskussionsanlagen und Induktivübertragungsanlagen ein. Philips verkaufte diese Sparte allerdings später weiter an Bosch, die diese Sparte bis heute professionell weiterführen.
Auch Sony war anfangs mit Konferenztechnik wie Induktionsübertragungsanlagen und Dolmetschpulten dabei. Sennheiser kam dazu, hier gab es sogar eine Kooperation Philips-Sennheiser-Brähler bei der Herstellung erster Infrarotanlagen. Dann stieg Beyerdynamic etwa 2002 mit einer ersten großen Funkübertragungsanlage für Dolmetschkanäle mit ein.

Heute gibt es einen breiten Markt an Herstellern für Dolmetschtechnik – sowohl analog wie auch digital.
Historisches Booklet von Sennheiser zu Infrarottechnik aus 1980 - hier: Book Cover
Historisches Booklet von Sennheiser zu Infrarottechnik aus 1980 - hier: Book Cover
Historisches Booklet von Sennheiser zu Infrarottechnik aus 1980 - hier: Schnappschuss Innenseite
Historisches Booklet von Sennheiser zu Infrarottechnik aus 1980 - hier: Schnappschuss Innenseite
Einer der ersten Sennheiser Infrarotempfänger für eine Audioübertragung - hier Typ HDI 407
Einer der ersten Sennheiser Infrarotempfänger für eine Audioübertragung - hier Typ HDI 407
Sennheiser Infrarotempfänger EKI 1019
Sennheiser Infrarotempfänger EKI 1019
Komponenten einer Sony Konferenz- und Dolmetscheranlage aus 1982
Komponenten einer Sony Konferenz- und Dolmetscheranlage aus 1982 mit Induktivübertragung
Sennheiser Kinnbügelempfänger HDE 300-7 - für die Übertragung mehrerer gedolmetschte Sprachen
Sennheiser Kinnbügelempfänger HDE 300-7 für die Übertragung mehrerer gedolmetschte Sprachen
Älterer Brähler Infrarotempfänger aus den 70-er/80-er Jahren
Älterer Brähler Infrarotempfänger aus den 70-er/80-er Jahren

Kontakt

Service, Annahme, Angebote

Unsere Kolleg*innen helfen Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen, beraten Sie zu Produkten, erstellen Ihnen ein persönliches Angebot oder eine individuelle Projektplanung.

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS

Rufen Sie uns an

Rückrufservice / E-Mail-Anfrage

E-Mail

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Punkt - Platzhalter für Online
hello

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS
Anrufen
Kostenlose Servicenummer
0800 7274624

Berlin
+49 30 69596900

München
+49 89248830021

Düsseldorf
+49 211 7377980
Rückruf vereinbaren
Frage stellen
Angebot anfordern

Wir stellen Ihnen in 3 Schritten wenige Fragen. Beantworten Sie nur, was Sie schon jetzt wissen. Auch mit wenigen Antworten haben wir meisten schon eine gute Einschätzung. 

Chatten

Wenn ihr den Chat-Button unten rechts seht, ist jemand aus dem Beratungsteam online. Manches lässt sich hier ganz schnell und gleich klären.

Symbol mit Hinweis auf unseren Chat-Service auf der Webseite
Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Punkt - Platzhalter für Online
hello

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS
Anrufen
Kostenlose Servicenummer
0800 7274624

Berlin
+49 30 69596900

München
+49 89248830021

Düsseldorf
+49 211 7377980
Rückruf vereinbaren
Frage stellen
Angebot anfordern

Wir stellen Ihnen in 3 Schritten wenige Fragen. Beantworten Sie nur, was Sie schon jetzt wissen. Auch mit wenigen Antworten haben wir meisten schon eine gute Einschätzung. 

Chatten

Wenn ihr den Chat-Button unten rechts seht, ist jemand aus dem Beratungsteam online. Manches lässt sich hier ganz schnell und gleich klären.

Symbol mit Hinweis auf unseren Chat-Service auf der Webseite

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
hello

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS
Anrufen
Kostenlose Servicenummer
0800 7274624

Berlin
+49 30 69596900

München
+49 89248830021

Düsseldorf
+49 211 7377980
Rückruf vereinbaren
Frage stellen
Angebot anfordern

Wir stellen Ihnen in 3 Schritten wenige Fragen. Beantworten Sie nur, was Sie schon jetzt wissen. Auch mit wenigen Antworten haben wir meisten schon eine gute Einschätzung. 

Chatten

Wenn ihr den Chat-Button unten rechts seht, ist jemand aus dem Beratungsteam online. Manches lässt sich hier ganz schnell und gleich klären.

Symbol mit Hinweis auf unseren Chat-Service auf der Webseite

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS
hello

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS
Anrufen
Kostenlose Servicenummer
0800 7274624

Berlin
+49 30 69596900

München
+49 89248830021

Düsseldorf
+49 211 7377980
Rückruf vereinbaren
Frage stellen
Angebot anfordern

Wir stellen Ihnen in 3 Schritten wenige Fragen. Beantworten Sie nur, was Sie schon jetzt wissen. Auch mit wenigen Antworten haben wir meisten schon eine gute Einschätzung. 

Chatten

Wenn ihr den Chat-Button unten rechts seht, ist jemand aus dem Beratungsteam online. Manches lässt sich hier ganz schnell und gleich klären.

Symbol mit Hinweis auf unseren Chat-Service auf der Webseite

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS
hello

Beratung

Chris Becker, Technischer Leiter PCS
Julia, Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei PCS
Sebastian Gegusch-Gautier, Bereichsleiter Süd PCS
Anrufen
Kostenlose Servicenummer
0800 7274624

Berlin
+49 30 69596900

München
+49 89248830021

Düsseldorf
+49 211 7377980
Rückruf vereinbaren
Frage stellen
Angebot anfordern

Wir stellen Ihnen in 3 Schritten wenige Fragen. Beantworten Sie nur, was Sie schon jetzt wissen. Auch mit wenigen Antworten haben wir meisten schon eine gute Einschätzung. 

Chatten

Wenn ihr den Chat-Button unten rechts seht, ist jemand aus dem Beratungsteam online. Manches lässt sich hier ganz schnell und gleich klären.

Symbol mit Hinweis auf unseren Chat-Service auf der Webseite
Inhalt

 Unverbindliches Angebot

Schritt 1 von 3
Schritt 2 von 3
Schritt 3 von 3

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Schicke uns dazu einfach eine kurze Bewerbung per E-Mail an: Gunnar Hermenau
hermenau@konferenztechnik.de

Bitte sende uns Deine Bewerbung als PDF-Datei. Schön wäre ein kurzes Motivationsschreiben, ein Lebenslauf und – falls vorhanden – relevante Zeugnisse.

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach bei Gunnar Hermenau unter: 030 6959690 14 oder per E-Mail.